Xanthippe Verlag — Zürich / München

Aktuell

Bodenständig und beharrlich

Sie ist in einem sozialliberalen Umfeld am Zürichberg aufgewachsen und bewegte sich in der Welt der Reichen und Schönen, doch Jacqueline Badran musste innerhalb ihrer Familie auch einschneidende finanzielle Verluste erleiden. «Ich habe die Hälfte meiner Existenz unter der Armutsgrenze gelebt und meine Studien als Skilehrerin, Eisenlegerin, Marktforscherin und Bridgelehrerin selbst finanziert», sagt sie.

Von: Nathalie Zeindler

Bereits erschienen

Die Interviewerin
Die Interviewerin
  • Evelyn Braun
Mehr
Die Glocken von San Pantalon
  • Klara Obermüller
Mehr
Weiterleben, weitergehen, weiterlieben
  • Cornelia Kazis
Mehr
mis lozärn
  • Cécile Bühlmann
Mehr

Ihr Inhaltselement ist leer.

Nächste Termine

Zürich als Stadt der Frauen

27.09.2022 Start: Kreuzgang Fraumünster

Symposium mit Evelyn Braun

05.02.2022 Online-Seminar

© 2022 Xanthippe Verlag / Impressum / Sitemap / Website by Jumedia