Sophie, 40 - und im falschen Film - Barbara Ryffel

Sophie, 40 - und im falschen Film

Bericht von einem weiblichen Krisenherd
Autorin/Autor:
  • Barbara Ryffel

Sophie, 40 – und im falschen Film ist der Erfahrungsbericht einer vierzigjährigen Frau und ihrer gleichaltrigen Freundinnen. Wie leben sie? Welche Träume haben sie sich schon erfüllt? Wie sieht die Welt aus, in der sie ihre Lebensentwürfe verwirklichen? Wie stark sind sie vom allgegenwärtigen Jugendlichkeitswahn geprägt? Und wie gehen sie mit Karriere-Fallen, Beziehungen, Schönheitsfragen und Erziehungsproblemen um?

 Leben sie mit der Angst, langsam aber sicher auf dem absteigenden Ast und auf dem Arbeits- wie Liebesmarkt nicht mehr attraktiv genug zu sein? Oder sind sie die aufstrebende Generation von erfolgreichen Frauen, denen es gelingt, allen Ansprüchen punkto Beruf, Beziehung und Kinder gerecht zu werden?

 Die Ich-Erzählerin, gerade 40 geworden, schlägt sich mit den drei K’s in ihrem Leben herum: Kind, Karriere, Kerl. Sie bespricht sich mit ihren besten Freundinnen und berichtet mit Witz und Ironie über Schicksale, Ansichten, Wünsche und Sorgen der Vierzigjährigen. Darüber hinaus zeigt sie anhand von Statistiken und Studien, wie sich die harten Fakten und Zahlen für Frauen in diesem Alter präsentieren.

Preis Sfr: 29.80 / Preis Euro: 17.90
In den Warenkorb

Buch Details

  • Erscheinungsdatum: 07.10.2005
  • Genre: Roman
  • Medium: Buch
  • Edition: Edition Aspasia
  • Form/Einband: englische Broschur
  • Seitenanzahl: 124
  • ISBN: 978-3-952286-86-9
  • Auflage: 1. Auflage
  • Auflage vorhanden: nicht vergriffen

Pressetexte

Bestellformular – Sophie, 40 - und im falschen Film

AGB*
 

© 2019 Xanthippe Verlag / Impressum / Sitemap / Website by Jumedia